Helga-Moericke-Preis für die Arbeit der Schülerexperten/innen in der Eingangsphase

Im Rahmen eines Besuchs der Senatorin am 09.12.2015 wurde die Johanna-Eck-Schule  mit dem Helga-Moericke-Preis ausgezeichnet. Sie erhielt diese Auszeichnung für die Arbeit der Schülerexpertinnen und -experten in der Eingangsphase. Ziel ist, den neuen Schülerinnen und Schülern des 7. Jahrgangs unter anderem den Schulstart zu erleichtern. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass die Eingangsphasen nicht von den Fachkräften selbst angeleitet werden, sondern von Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs, den Schülerexpertinnen und -experten, die sich in kleinen Teams den jeweils 7. Klassen zuordnen. Die Expertinnen und Experten werden zu Schuljahresbeginn in einem zweitägigen Seminar von Fachkräften und drei Lehrerinnen geschult. Den Unterricht während der Eingangsphase, an dem keine Erwachsenen teilnehmen, leiten sie eigenverantwortlich.

Helga-Moericke-Preis

220 20151209 Scheeres N_187a 223 20151209 Scheeres N_196a 205 20151209 Scheeres N_058b 210 20151209 Scheeres N_117b

Translate »