Schrittweise Aufhebung der Schulschließung & Prüfungen

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

wie bereits in der Presse an der einen oder anderen Stelle zu lesen, wird es eine schrittweise Aufhebung der Schulschließung geben.

Schüler*innen des 10. Jahrgangs werden zur Prüfungsvorbereitung ab Montag,  27. April in die Schulen zurückkehren.

Wir arbeiten gerade an einen Plan, wie wir Ihren Kindern Unterricht bieten und gleichzeitig die Hygienevorschriften einhalten können. Die Klassenleitungen werden Ihnen in der kommenden Woche alle Informationen zum Stundenplan und den Prüfungen mitteilen.

Ab Montag, 4. Mai 2020 folgt die Jahrgangsstufe 9. Der Unterricht in den Kernfächern hat dabei Priorität. Auch hier arbeiten wir bereits mit Hochdruck daran, unter Berücksichtigung der Vorgaben des Infektionsschutzes Ihre Kinder zu beschulen.

In den darauffolgenden Wochen soll dann sukzessive für weitere Jahrgänge geöffnet werden. Darüber hinaus bieten wir weiter für alle Jahrgänge Unterricht über digitale Wege, z.B. den Lernraum Berlin, an. Den Plan für die Lernangebote im Lernraum können Sie hier ansehen.

In den Jahrgangsstufen 9 und 10 entfallen die Prüfungen zur Erlangung der Berufsbildungsreife (BBR) und des berufsorientierenden Abschluss (BOA) ersatzlos. Die Grundlage zum Erreichen der BBR/ des BOA bilden in diesem Schuljahr die Zeugnisnoten, d.h. es gibt dieses Jahr keine schriftlichen Prüfungen in Deutsch und Mathe.

Bis zur Rückkehr des Präsenzunterrichts behalten die Vereinbarungen und Absprachen mit den Klassenleitungen ihre Gültigkeit.

Wir wünschen Ihnen trotz der außergewöhnlichen Situation viel Gelassenheit und Zuversicht!

Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen

Engin Çatık

 

Translate »