Girl’s Day / Boy’s Day

Girl’s Day / Boy’s Day

Die Klasse 8c nahm geschlossen am Girl´s Day / Boys´Day teil. Über Eltern, Freunde, das Internet und durch Eigeninitiative wurden viele interessante Betriebe für den Schnuppertag gefunden.

Stimmen von Jungen und Mädchen zum Praxistag:

Eindrücke von Ivo in einem Blumenladen:

“Am Boy’s Day habe ich alles über den Beruf des Floristen/der Floristin kennengelernt. Vorher dachte ich, Florist sei ein Beruf für Mädchen, aber ehrlich gesagt, es wäre cool Florist zu sein. Der Beruf ist mit Abwechslung verbunden, man kann vieles selbst entscheiden und es gibt viele Weiterbildungen… .”

Tatjana über ihren Tag im Rathaus Neukölln, Abteilung Bauwesen:

“Ich fand den Girl’s Day sehr lehrreich. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, einmal in einen für mich unbekannten Beruf hineinzuschauen. Es war dort sehr harmonisch und wir haben uns alle sehr gut verstanden. Gegen Ende sind wir noch auf den Rathausturm gestiegen und hatten eine schöne Aussicht auf Neukölln… .”

Tims Eindrücke im Kindergarten:

“Ich war im Kindergarten. Den meisten Spaß hat mir das Spielen mit den Kindern gemacht. Fangen und Fußball waren besonders beliebt… .”

Jessica über ihren Tag im Landeskriminalamt:

“Es war sehr spannend. Zunächst wurde uns alles über das LKA erzählt. Anschließend haben wir eine Täterbeschreibung gemacht. Als wir damit fertig waren, gingen wir in den Zellentrakt. Zum Schluss besuchten wir ein kleines Polizeimuseum… .”

Translate »