Johanna Eck & Wir

"Die Menschen, so will es mir scheinen, bilden eine große Einheit, und wo sie einander unrecht tun, schlagen sie sich selbst und allen ins Gesicht."

Johanna Eck, Gerechte unter den Völkern

Herrrrreinspaziert: Johannas Tag der offenen Tür am 11. Dezember 2021

Am Sonnabend, den 11. Dezember 2021 ist die Johanna auch nach außen so ‚offenherzig‘ und ‚offentürig‘, wie man sie kennt. Soweit die aktuellen Pandemieregelungen bekannt sind, spricht noch nichts gegen unseren 2G+-Veranstaltungsmodus, bei dem erwachsene Besucher*innen einen Nachweis benötigen, dass sie genesen/geimpft und zusätzlich getestet sind. Da Kinder/Jugendliche nicht dieser Regelung unterworfen sind, bitten wir alle Gäste unterschiedslos, eine medizinische Maske zu tragen.

Sollte sich die Pandemielage bis dahin weiter verschärfen, wird unser Tag der offenen Tür ggfs. auf eine Hybrid-Version umgestellt, bzw. zu einem anderen Zeitpunkt ausschließlich online/digital stattfinden. Aktuelle Information dazu finden Sie kurz vorher auf dieser Website.

Nice 2 meet U: Johanna ‚Live‘!

Johanna, Du hier und nicht in Hollywood? Okay, nicht in Hollywood, aber immerhin: Um uns kennenlernen zu können, hat eine professionelle Regisseurin, die sich unserer Schule verbunden fühlt, eine Kurzreise durch unser Johanna-Universum als Film gestaltet, den wir hier vorstellen und zeigen. Danach werden wir in lockerer Folge auch Einzelclips zu einzelnen Themen und Bereichen unseres Schullebens veröffentlichen. Wir wünschen Ihnen und Euch viel Spaß beim filmischen ‚Meet&Greet‘ mit unserer Johanna: Nice 2 meet U!

 „Wem gehört die Johanna? Uns!“ Schüler*innen präsentieren ihre Schule:*

Gestatten? Johanna! Der Schulleiter stellt unsere Schule vor!:*

Mach! Dein! Ding! Besuch in der WAT-Holzwerkstatt:*

Jede*r ist Künstler*in – aber manche entdecken das erst an der Johanna!*

Science-Girls (…und Jungs natürlich auch) laden ein zum NaWi-Unterricht:*

Andere wissen auch, wie „Gute Schule“ geht…**

*externe Youtube-Links,   ** externer Link zum Podcast „Schuldialoge;  für die anderen Inhalte des Anbieters übernehmen wir kein Gewähr
Nachrichten

Nachrichten

Voller Erfolg: Das offene Covid-Impfangebot der Johanna!

„Ihr Impflinge kommet!“ …wäre eine passende Adaption des saisonalen Liedguts gewesen; und die Impfwilligen kamen ausgesprochen zahlreich: zum zweiten offenen Covid-Impfangebot an der Johanna am 26. November. Mitglieder der Schulfamilie, Angehörige, Freunde und Nachbarn waren eingeladen – und meldeten sich zahlreich an, ob nun für die Grundimpfung oder zum „boostern“. Damit auch die „spätbekehrten Grundimpflinge“ ihre Zweitimpfung für sich selbst und betagte Weihnachtsgäste noch vor den Feiertagen komplettieren können, wird die Johanna versuchen in Bälde ein weiteres offenes Impfangebot mit dem engagierten Impfteam zu realisieren.

Mehr

Johanna wünscht alles Gute zu hohen Feiertagen des Jahreswechsels!

Da unsere Namenspatronin Johanna Eck den Mut zu ihrem Engagement – für ihre bedrohten und verfolgten Mitmenschen – ausdrücklich mit ihrem Glauben begründete und die Schulgemeinschaft der Johanna heute sehr vielfältig ist, würdigt die Schulgemeinschaft – selbstverständlich unter Beachtung der Bestimmungen der verfassungsgemäßen Trennung von Staat und Kirche und des Neutralitätsgesetzes – religiöse Festtage und Feiertage der großen Weltreligionen.

Mehr

Anmeldeliste für offenes Impfangebot ist geschlossen!

Die Anmeldeliste, auf  der sich Angehörige der Schulfamilie und Personen aus der schulischen Nachbarschaft zur Wahrnehmung des offenen Impfangebots an der Johanna am 26.11. 2021 eintragen lassen konnten, ist geschlossen! Wer weiterhin interessiert ist, die Anmeldemöglichkeit jedoch verpasst hat, sollte in regelmäßigen Abständen auf unserer Website nach möglichen weiteren offenen Impfangeboten schauen.

Mehr

25. November: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren" lautet Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 und schreibt die Gleichstellung der Geschlechter als Menschenrecht fest. Die Realität sieht oft anders aus. Auch demokratisch verfasste Institutionen und Länder dürfen sich nicht auf Erreichtem ausruhen oder dem Irrtum hingeben, Diskriminierung oder gar Gewalt sei in ihrem Einflussbereich „qua Verfasstheit“ per se nicht existent. Die Johanna nimmt das Thema ernst, bringt jeden Gewaltvorfall zur Anzeige und ermutigt ihre Schüler*innen, weder Gewalt noch Diskriminierung durch andere zu (er-)dulden oder durch Schweigen zu decken, bzw. bietet/vermittelt sozialpädagogische/psychologische Beratung zum Thema.

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl, Nora und Marie! Euch und uns!

Die Johanna gratuliert Nora und Marie-Jolie, die als eine unser Vertreter*innen im Kinder- und Jugendparlament Tempelhof-Schöneberg dort in den Vorstand gewählt wurden und zwar als Vorsitzende (Nora) und  stellvertretende Vorsitzende (Marie-Jolie). Wir gratulieren Euch den beiden zur Wahl - und uns zu Euch als Vertreterinnen unserer Schule. Wir sind bärenstolz auf Euch und unsere weiteren Vertreter*innen im Kinder- und Jugendparlament des Bezirks.

Mehr

Schule in Pandemiezeiten – von Warnstufen und Farben

Ähnlich wie für die allgemeinen Pandemie-Regeln, gibt es auch für die Berliner Schulen einen Stufenplan, der mit ampelähnlichen Farbkennungen signalisiert, auf welcher Warn- bzw. Schutzstufe sich eine Schule befindet und die entsprechenden Regelungen festlegt und über die man sich auf den Seiten der Senatsverwaltung detailliert informieren kann:

https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/

Über den jeweils aktuellen Stufenplan-/Warnstufen-Status für die Johanna-Eck-Schule informieren wir hier auf der Startseite unseres Internetauftritts und auf den bewährten elektronischen Informationskanälen unserer Schule.

In den zurückliegenden Monaten hat sich das Prinzip „Auf Nummer sicher(er) gehen!“ an der Johanna bewährt., bei dem wir immer dort, wo es sinnvoll und hilfreich erscheint, als Schulgemeinschaft etwas mehr machen als von uns verlangt wird. Darauf führen wir auch zurück, dass wir wenige Schüler*innen und Lerngruppen in den letzten Monaten nach Hause schicken, bzw. wegen Quarantäne ins HomeLearning schicken mussten. Zu diesen Johanna-spezifischen Pandemie-Regelungen gehörten zum Beispiel die veränderten Einlassregeln und das verständliche und deshalb einprägsame Prinzip „Maske auf – überall außerhalb des Klassenraums!“  Die einzelnen Regeln finden sich in unserem Pandemie-Alphabet.  Auch künftig werden wir diesen Weg der besonderen Vorsicht und Rücksichtnahme miteinander gehen.

Aufgrund der Entwicklungen der vergangenen Wochen gibt es einen auf den Corona-Stufenplan abgestimmten aktualisierten Musterhygieneplan für alle weiterführenden Schulen.

Die Einstufung unserer Johanna-Eck-Schule ist aktuell auf grün. Bei Änderung finden Sie die dann geltende Einstufung hier vor.

Den neu geltende Handlungsrahmen für das Schuljahr 2021/22 finden Sie hier.