Johanna Eck & Wir

"Die Menschen, so will es mir scheinen, bilden eine große Einheit, und wo sie einander unrecht tun, schlagen sie sich selbst und allen ins Gesicht."

Johanna Eck, Gerechte unter den Völkern

Herrreinspaziert! Tag der offenen Tür an der Johanna am 10. Dezember 2022

Die Johanna lädt wieder ein zum ‚Tag der offenen Tür‘: Dieses Mal zum 10. Dezember 2022 (10 bis 13 Uhr); wie immer in zeitlicher Nähe zu dem besonderen Datum unserer Namenspatronin, Johanna Eck, die im Dezember 1973 für ihren besonderen Mut, Menschen vor nationalsozialistischer Verfolgung erfolgreich und unter hohem persönlichen Risiko versteckt und gerettet zu haben, als ‚Gerechte unter den Völkern‘ geehrt wurde. Ein reichhaltiges, informatives und außerdem noch unterhaltsames Programm gibt vielfältige Einblicke…

Come in and find out!

(c) FBL Künste Florian Bruns

Nice 2 meet U: Johanna ‚Live‘!

Johanna, Du hier und nicht in Hollywood? Okay, nicht in Hollywood, aber immerhin: Um uns kennenlernen zu können, hat eine professionelle Regisseurin, die sich unserer Schule verbunden fühlt, eine Kurzreise durch unser Johanna-Universum als Film gestaltet, den wir hier vorstellen und zeigen. Danach werden wir in lockerer Folge auch Einzelclips zu einzelnen Themen und Bereichen unseres Schullebens veröffentlichen. Wir wünschen Ihnen und Euch viel Spaß beim filmischen ‚Meet&Greet‘ mit unserer Johanna: Nice 2 meet U!

 „Wem gehört die Johanna? Uns!“ Schüler*innen präsentieren ihre Schule:*

Gestatten? Johanna! Der Schulleiter stellt unsere Schule vor!:*

Jede*r ist Künstler*in – aber manche entdecken das erst an der Johanna!*

Science-Girls (…und Jungs natürlich auch) laden ein zum NaWi-Unterricht*

Denn sie wissen, was sie tun: Demokratie live an der Johanna*

Andere wissen auch, wie „Gute Schule“ geht…**

*externe Youtube-Links,   ** externer Link zum Podcast „Schuldialoge;  für die anderen Inhalte des Anbieters übernehmen wir kein Gewähr
Nachrichten

Nachrichten

Johanna gewinnt ‚Berlin-Challenge‘ für Berliner Schulen

Preise und Auszeichnungen sind weder für Schüler*innen noch für Schulen frei schwebender Selbstzweck. Aber für beide darf gelten: Ein bisschen stolz auf Geleistetes möchte sein!  Auch in diesem Jahr konnten wir erfolgreich in und an Wettbewerben teilnehmen, zum Beispiel an der „Berlin Challenge“ für Berliner Schulen, in der Sonderbudgets zur Verfügung gestellt werden für Schulen, die schon Besonderes geleistet haben und überzeugende Konzepte präsentieren: für ihre Zukunft. Manche kritisieren diese Projektfinanzierungen, wir finden es klüger, für unsere Schüler*innen konzeptionell stark aufzutreten und „abzuräumen“. 

Mehr

2023 – Johannas Jahr: 50 Jahre ‚Gerechte unter den Völkern‘

Viele Schulen haben sehr bekannte Namenspatron*innen mit jeder Menge verfügbaren biografischen Informationen, die aber an der Schule wenig präsent sind. Bei uns dagegen ist es genau umgekehrt: so wenig über die weitgehend unbekannte Krankenschwester und Retterin Johanna Eck bekannt ist, so große Bedeutung hat unsere Namenspatronin in unserem Schulleben, besonders im kommenden Kalenderjahr, in dem sich der Jahrestag der Ehrung als ‚Gerechte unter den Völkern‘ zum 50. Male jährt.

Mehr

„Vor Gott sind eigentlich alle Menschen Berliner!“

Ferienrätsel für Leseratten: Wer hat’s gesagt/geschrieben? Ab sofort gibt’s für die Ferien immer ein Berlin- und Leserätsel aus unserer Schüler*innen-Bibliothek. Das kann mal ein Berliner Bonmot eines oder einer Literatin sein, mal ein bekanntes Zitat aus einem Buch mit Berlinbezug. Als Preis winkt immer Lesestoff (siehe unten) – natürlich über Berlin oder mindestens mit Berlinbezug. Und natürlich werden die Rätsel – wie unsere Schulgemeinschaft und die die Berliner Bevölkerung eine bunte interkulturelle Mischung darstellen.

Mehr

Toller Gegenbesuch: Zu Gast bei Renate Künast (MdB) im Bundestag

Auf ‚Gegenbesuch‘ trafen Schüler*innen unseres 10. Jahrgangs – in dem die Bundestagsabgeordnete vor den Sommerferien zu Gast war – und der Schüler*innen-Repräsentant*innen der Johanna die Bundestagsabgeordnete Renate Künast, die mit ihrem Büro/Stab zusammen auch ein sehr interessantes Begleitprogramm mit dem Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft arrangierte. Nachhaltigkeit, Ernährung und Landwirtschaft/Natur spielen an der Johanna eine zunehmend starke Rolle, wie sich auch an den Kooperationen der Schule ablesen lässt.

Mehr

Apropos Blaulicht – Dickes Danke zwischendurch…!

Die Freund*innen und Helfer*innen, die mit Blaulicht kommen, sind für unsere Schule verlässliche Kooperations- und Sicherheitspartner. Sie kommen, wenn ein Kind ohnmächtig wird, wenn ein Feueralarm ausgelöst wird oder eine externe Einbruchsmeldung bei der Polizei eingeht - und natürlich auch, wenn eine schulfremde Person mit Bedrohungspotential auf dem Gelände oder im Gebäude gesichtet wird.  Die Johanna freut sich über die Schnelligkeit und große Umsicht, mit der alle diese Situationen behandelt werden. Und wir tun auch selbst etwas dazu, diese Partner zu entlasten: zum Beispiel in dem wir ab November mit dem Aufbau eines Schulsanitätsdienstes beginnen.   

Mehr

тепле привітання…

 ...ist Ukrainisch und heißt: HERZLICH WILLKOMMEN! Die Johanna freut sich sehr, dass wir nach einer ukrainisch-sprachigen Lehrkraft deutscher Muttersprache auch eine ukrainische Lehrkraft ukrainischer Muttersprache für unsere ukrainisch-deutsch geführte Willkommensklasse gewinnen konnten, die es uns erlaubt, noch näher am bilingualen und bikulturellen Konzept der Staatlichen Europaschulen zu arbeiten. Im zurückliegenden Schuljahr hatten wir uns bereits außerdem erfolgreich bemüht, unseren aus der Ukraine geflüchteten Jugendlichen über hybride Formate zu ermöglichen, angestrebte ukrainische Abschlüsse und Prüfungen abzulegen.

Mehr

Schule in Pandemiezeiten – von Warnstufen und Farben

Ähnlich wie für die allgemeinen Pandemie-Regeln, gibt es auch für die Berliner Schulen einen Stufenplan, der mit ampelähnlichen Farbkennungen signalisiert, auf welcher Warn- bzw. Schutzstufe sich eine Schule befindet und die entsprechenden Regelungen festlegt und über die man sich auf den Seiten der Senatsverwaltung detailliert informieren kann:

https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/

Über den jeweils aktuellen Stufenplan-/Warnstufen-Status für die Johanna-Eck-Schule informieren wir hier auf der Startseite unseres Internetauftritts und auf den bewährten elektronischen Informationskanälen unserer Schule.

Den neu geltende Handlungsrahmen für das Schuljahr 2022/23 finden Sie hier.